Source code of the spootle.de website. https://spootle.de
You can not select more than 25 topics Topics must start with a letter or number, can include dashes ('-') and can be up to 35 characters long.
 
 
 
 

150 lines
13 KiB

<!-- title: Datenschutzerklärung -->
<!-- description: -->
<div class="w3-container">
<div class="w3-row-padding w3-padding-64 w3-content">
<div class="w3-padding-64">
<h1>Datenschutzhinweise</h1>
<p>Diese Datenschutzhinweise klären Sie darüber auf, welche Informationen bei der Nutzung meiner Onlineangebote verarbeitet werden und welche Rechte Sie gegenüber mir, dem Betreiber der Onlineangebote, haben. Alle hier dargestellten Ausführungen und die Aufklärung über Ihre Rechte richten sich nach der seit dem 25.05.2018 geltenden europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).</p>
<p>Diese Datenschutzinformation kann von Zeit zu Zeit an organisatorische oder technische Änderungen und
neue gesetzliche Gegebenheiten angepasst werden. Sie ist jeweils in der aktuellen hier veröffentlichten
Version gültig.</p>
<p><strong>Letze Änderung:</strong> 28.10.2020</p>
<h2>Verantwortlicher im Sinne des Datenschutzrechts</h2>
<p>Jannik Bubeck <br>
Dresdner Straße 38 <br>
71111 Waldenbuch <br>
Deutschland <br>
E-Mail: <a href="mailto:jeybe@spootle.de">jeybe@spootle.de</a></p>
<h2>Datenverarbeitung bei Aufruf der Webseiten</h2>
<p>Sobald Sie eine Webseite meines Onlineangebotes aufrufen, wird eine Verbindung zum Webserver aufgebaut,
auf dem diese Webseite betrieben wird. Um dem Browser Ihres Endgerätes die Seite anzeigen zu können,
werden dabei entsprechend dem HTTP und TCP/IP-Protokoll bestimmte Daten verarbeitet. Dazu gehören:</p>
<ul>
<li>die IP-Adresse Ihres Internetanschlusses</li>
<li>die Betriebssystemversion Ihres Endgerätes</li>
<li>der von Ihnen genutzte Internetbrowser</li>
<li>der Zeitpunkt Ihres Zugriffs auf die Webseite</li>
<li>die angeforderten Dateien</li>
</ul>
<p>Diese technischen Daten werden verarbeitet, damit diese Webseite 1.) von dem Webserver an Ihr Endgerät
übermittelt von Ihrem Browser richtig verarbeitet und angezeigt werden kann und 2.) Maßnahmen zum
sicheren Betrieb der Webseite getroffen werden können. Nach jedem Seitenbesuch werden einige dieser
Daten in Logs des Webservers gespeichert. Standardmäßig geschieht dies nur im Fehlerfall, wenn
beispielsweise eine angefragte Seite nicht gefunden werden konnte. Die Daten werden von mir zu Zwecken
der Wartung und Sicherheit des Servers aufbewahrt und nach 14 Tagen gelöscht.</p>
<p>Einige der Webseiten meines Onlineangebotes bieten die Möglichkeit für Kern- und Komfortfunktionen externe Inhalte einzubinden. Diese Optionen
sind standardmäßig deaktiviert, können aber eigenstädig von Ihnen als Nutzer*in eingeschaltet werden.
Für diese externen Inhalte kann keine Verantwortung übernommen werden und es gelten die Datenschutzhinweise der jeweiligen Drittpartei.</p>
<p>Eine Weitergabe der verarbeiteten Daten erfolgt nicht, es sei denn, es ist zwingend notwendig, um das Onlineangebot bereitzustellen.
Das kann zum Beispiel der Fall sein, wenn das Onlineangebot eine Suchfunktion anbietet, die Onlineangebote von Dritten durchsucht und
dafür notwendigerweise den Suchbegriff an die Drittparteien übermitteln muss, um Ihnen als Nutzer*in Ergebnisse zeigen zu können.
Dabei gelten die Datenschutzhinweise der jeweiligen Drittpartei.</p>
<p>Manche meiner Websiten verwenden Cookies, um Ihnen Kern- und Komfortfunktionen bereitzustellen.
Diese Cookies ermöglichen es unter anderem die Instanz Ihres Browsers wiederzuerkennen und so Einstellungen zu speichern
oder diesen mit einem registrieren Konto zu verknüpfen, sofern sie Einstellungen tätigen oder ein registriertes Konto besitzen.</p>
<p>Die Datenverarbeitung erfolgt dabei gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) DSGVO im erforderlichen Umfang, um
Ihnen den Aufruf der Websieten, die Registrierung eines Kontos für weitere Onlineangebote im Rahmen des
Nutzungsverhältnisses zwischen mir (dem Betreiber des Onlineangebotes) und Ihnen (der Nutzerin oder dem
Nutzer des Onlineangebotes) zu ermöglichen sowie zur Erfüllung der Verpflichtung zur Ergreifung
technisch-organisatorischer Schutzmaßnahmen.</p>
<h2>Datenverarbeitung bei der Registrierung für ein XMPP-Konto</h2>
<p>Im Rahmen der Registrierung verarbeite und speichere ich den von Ihnen gewählten Benutzernamen, das
Passwort sowie zusätzlich von Ihnen angegebene Informationen:</p>
<ul>
<li>Den Anzeigenamen</li>
<li>das Profilbild</li>
<li>Ihr Onlinestatus</li>
<li>hinzugefügte XMPP-Kontakte und zugeordnete Namen</li>
<li>hinzugefügte XMPP-Gruppenchats</li>
<li>hochgeladene OpenPGP-Keys</li>
</ul>
<p>und andere Daten, um die Sie Ihr Profil möglicherweise anreichern. Diese Daten werden solange verarbeitet
und gespeichert, bis Sie sie ändern oder löschen oder Ihr Konto vollständig löschen. Der Anzeigename,
das Profilbild und der Onlinestatus werden mit anderen Benutzer*innen geteilt, sofern Sie mit diesen
kommunizieren. Durch die föderierte Natur von XMPP können diese auch auf anderen Server befindlich sein,
wobei Ihre Daten dann mit diesem Server geteilt werden und dann zusätzlich dessen Datenschutzbedingungen
unterworfen sind.</p>
<p>Die Datenverarbeitung im Rahmen der Registrierung erfolgt dabei gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) DSGVO im
erforderlichen Umfang, um Ihnen den Aufruf der Registrierung im Rahmen des Nutzungsverhältnisses zu
ermöglichen.</p>
<h2>Datenverarbeitung bei der Nutzung des XMPP-Kontos und -Dienstes</h2>
<p>Bei der Nutzung des XMPP-Kontos stellt Ihr Client automatisch eine Verbindung zu XMPP-Server auf dem der
XMPP-Dienst betrieben wird. Um die Funktionalität des XMPP-Dienstes sicherzustellen, werden gemäß des
XMPP, HTTP, TCP, UDP und IP-Protokolls gewisse Daten verarbeitet.</p>
<p>1.) Dazu gehören technische Informationen:</p>
<ul>
<li>die IP-Adresse Ihres Internetanschlusses</li>
<li>die Betriebssystemversion Ihres Endgerätes</li>
<li>der von Ihnen genutze XMPP-Client</li>
<li>der Zeitpunkt Ihres Zugriffs</li>
<li>der Zeitpunkt des letzten Logins und Logouts</li>
</ul>
<p>Diese technischen Daten werden verarbeitet, damit 1.) die Verbindung zwischen Ihrem XMPP-Client und dem
XMPP-Server ermöglicht wird und 2.) damit Maßnahmen zum sicheren Betrieb des XMPP-Servers getroffen
werden können. Nach jeder Verbindung werden einige dieser Daten in Logs des XMPP-Servers gespeichert.
Standardmäßig geschieht dies nur im Fehlerfall, wenn beispielsweise ein falsches Passwort eingegeben
wurde. Die Daten werden von mir zu Zwecken der Wartung und Sicherheit des Servers aufbewahrt und nach 14
Tagen gelöscht.</p>
<p>Je nach Funktions- und Datenschutzeinstellung Ihres XMPP-Clients werden diese Informationen an andere
Benutzer*innen gesendet, sofern Sie mit diesemn kommunizieren. Durch die föderierte Natur von XMPP
können diese auch auf anderen Server befindlich sein, wobei Ihre Daten dann mit diesem Server geteilt
werden und dann zusätzlich dessen Datenschutzbedingungen unterworfen sind.</p>
<p>2.) Außerdem gehören dazu Nutzungsdaten:</p>
<ul>
<li>versendete und empfangene Nachrichten</li>
<li>hochgeladene Dateien</li>
</ul>
<p>Diese Nutzungsdaten werden verarbeitet, damit die Funktion des XMPP-Dienstes bereitgestellt werden kann
und im Falle von Nachrichten und Dateien nach 4 Wochen gelöscht. Diese Nutzungsdaten werden mit anderen
Benutzer*innen geteilt, sofern Sie mit diesen kommunizieren. Durch die föderierte Natur von XMPP können
diese auch auf anderen Server befindlich sein, wobei Ihre Daten dann mit diesem Server geteilt werden
und dann zusätzlich dessen Datenschutzbedingungen unterworfen sind.</p>
<h2>Datenverarbeitung bei der E-Mail-Kommunikation</h2>
<p>Wenn Sie sich per E-Mail an mich wenden, wird Ihre E-Mail-Adresse samt Absenderadresse und Inhalt
verarbeitet und gespeichert, um die Kommunikation mit Ihnen abzuwickeln. Diese Informationen werden so
lange gespeichert, wie es erforderlich ist, um dem Inhalt Ihres Anliegens gerecht zu werden. Sofern
nicht die besondere Natur unserer Kommunikation es erfordert, werden die alten E-Mails in der Regel ein
Jahr nach Empfang der letzten Rückmeldung von Ihnen und die Kontaktdaten nach zwei Jahren gelöscht.</p>
<p>Die Speicherung und Nutzung der in den E-Mails enthaltenen Daten sowie Ihrer Kontaktdaten erfolgt im
erforderlichen Umfang aufgrund meines berechtigten Interesses an der Abwicklung der Kommunikation mit
Ihnen, soweit Ihre Interessen dem nicht entgegenstehen (Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO).</p>
<h2>Datensicherungen</h2>
<p>Zusätzlich zur Originalfassung von gespeicherten Daten behalte ich mir vor, Sicherheitskopien von den Originaldaten anzufertigen und bis zu einem Monat aufzubewahren. Das heißt, Daten die gemäß der vorherigen Bedingungen erfasst und gespeichert werden, können auch nach Löschung noch bis zu einen Monat in Sicherheitskopien vorliegen, bevor sie endgültig gelöscht werden.</p>
<p>Die Datenverarbeitung im Rahmen der Sicherheitskopie erfolgt dabei gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) DSGVO im erforderlichen Umfang, um die Verfügbarkeit meines Onlineangebotes bestmöglich gewährleisten zu können, sofern nicht Ihre Interessen, Grundrechte und Grundfreiheit gegenüber mir und anderen Betroffenen überwiegen.</p>
<h2>Auftragsverarbeitung</h2>
<p>Für die Bereitstellung meiner Onlineangebote greife ich auf Dienstleister zurück die in meinem Auftrag arbeiten.</p>
<h4>Heinlein Support GmbH</h4>
<p>Die Heinlein Support GmbH mit Sitz in der Schwedter Straße 8/9B in 10119 Berlin, Deutschland stellt das E-Mail-Konto zur Kontaktaufnahme mit mir bereit. </p>
<h4>netcup GmbH</h4>
<p>Die netcup GmbH mit Sitz in der Daimlerstraße 25 in 76185 Karlsruhe, Deutschland stellt die physikalische und virtuelle Serverhardware bereit, auf denen meine Onlineangebote laufen.</p>
<h4>Hetzner Online GmbH</h4>
<p>Die Hetzner Online GmbH mit Sitz in der Industriestraße 25 in 91710 Gunzenhausen, Deutschland stellt die physikalische und virtuelle Serverhardware bereit, auf denen meine Onlineangebote laufen.</p>
<p>Auftragsverarbeitungsverträge mit den genannten Unternehmen liegen vor.</p>
<h2>Ihre Rechte</h2>
<p>Sie haben das Recht, zu verlangen,</p>
<ul>
<li>dass ich Auskunft über die Sie betreffenden und von mir hier verarbeiteten personenbezogenen Daten
gebe (Art. 15 DSGVO).</li>
<li>dass ich unrichtige Daten berichtige (Art. 16 DSGVO).</li>
<li>dass Ihre Daten gelöscht werden, wenn diese z.B. nicht mehr erforderlich für den ursprünglichen
Zweck sind oder Streit darüber besteht, ob ich bestimmte Daten rechtmäßig verarbeite (Art. 17
DSGVO).</li>
<li>die Einschränkung der Verarbeitung, wenn die Voraussetzungen des Art. 18 DSGVO vorliegen.</li>
<li>die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie mir bereitgestellt haben, in einem
strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten (Art. 20 DSGVO).</li>
<li>Insbesondere können Sie aus Gründen, die sich aus einer besonderen Situation ergeben, jederzeit
gegen die Verarbeitung, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchst. e) oder f) DSGVO erfolgt, Widerspruch
einlegen (Art. 21 DSGVO).</li>
</ul>
<p>Bezüglich aller genannten Rechte gilt dabei: Eine entsprechende E-Mail an mich genügt, um Ihre Rechte
in Anspruch zu nehmen. Bitte beachten Sie, dass die Wahrnehmung Ihres Rechts auf Löschung, insbesondere
Ihrer Anmeldedaten, bedeuten kann, dass Sie unser Angebot nicht mehr nutzen können.</p>
<p>Diese Datenschutzhinweise stehen unter der <a href="https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/">Creative Commons
Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland</a> Lizenz. Als Vorlage habe ich den Datenschutzhinweis von
<a href="https://legal.social/terms#Datenschutzhinweise">Malte Engeler für legal.social</a> verwendet und an meine Zwecke angepasst.</p>
</div>
</div>
</div>