Eine LaTeX-Vorlage für einen Regelkalender.
You can not select more than 25 topics Topics must start with a letter or number, can include dashes ('-') and can be up to 35 characters long.
 
Jens Grassel cd4695a448 README 3 months ago
.gitignore Initial commit 3 months ago
README.md README 3 months ago
Regelkalender-Staerkeverlauf.pdf Initial commit 3 months ago
Regelkalender-weiss.pdf Initial commit 3 months ago
Regelkalender.pdf Initial commit 3 months ago
Regelkalender.tex Initial commit 3 months ago

README.md

LaTeX-Vorlage für einen Regelkalender

Diese Vorlage erlaubt das Erstellen und Ausdrucken von Regelkalendern in verschiedenen Varianten. Die Vorlage ist unabhängig vom aktuellen Kalenderjahr, kann also immer wieder verwendet werden.

Es werden drei Kalender auf eine DIN-A4-Seite gedruckt.

Systemvoraussetzungen

  • eine aktuelle LaTeX-Version
  • Programm zum Anzeigen und Ausdrucken von PDF-Dateien
  • ein Drucker, der mindestens 600 DPI Druckauflösung hat

Generierung der PDF-Datei

Die PDF-Datei kann über den Befehl pdflatex Regelkalender.tex im Projektverzeichnis generiert werden.

Bekannte Probleme

Gegebenenfalls ist der verwendete Drucker nicht in der Lage den Ausdruck sauber zu Papier zu bringen.

Anpassungen (Varianten)

Im oberen Bereich der Datei Regelkalender.tex sind einige Makros für die Tabellenspalten definiert, die verdeutlichen wie die Ausgabe (z.B. durch verschiedenfarbige Spalten) angepaßt werden kann.

%\newcolumntype{A}{>{\columncolor{gray!10!white}}m{4mm}}
%\newcolumntype{B}{>{\columncolor{gray!20!white}}m{4mm}}
%\newcolumntype{C}{>{\columncolor{gray!40!white}}m{4mm}}
\newcolumntype{D}{>{\columncolor{gray!20!white}}m{4mm}}
\newcolumntype{A}{m{4mm}}
\newcolumntype{B}{m{4mm}}
\newcolumntype{C}{m{4mm}}
%\newcolumntype{D}{m{4mm}}

Die Spalten haben folgende Bedeutung:

Spalten Bedeutung
A Kästchen 1 für Regelstärke
B Kästchen 2 für Regelstärke
C Kästchen 3 für Regelstärke
D Tag des Monats

Beispiele für Varianten

Hier noch einige Beispiele für Varianten.

Tagesspalte grau hinterlegt

\newcolumntype{A}{m{4mm}}
\newcolumntype{B}{m{4mm}}
\newcolumntype{C}{m{4mm}}
\newcolumntype{D}{>{\columncolor{gray!20!white}}m{4mm}}

keine Farben

\newcolumntype{A}{m{4mm}}
\newcolumntype{B}{m{4mm}}
\newcolumntype{C}{m{4mm}}
\newcolumntype{D}{m{4mm}}

Stärkespalten mit grauem Farbverlauf

\newcolumntype{A}{>{\columncolor{gray!10!white}}m{4mm}}
\newcolumntype{B}{>{\columncolor{gray!20!white}}m{4mm}}
\newcolumntype{C}{>{\columncolor{gray!40!white}}m{4mm}}
\newcolumntype{D}{m{4mm}}